ACCUEIL

Consignes aux
auteurs et coordonnateurs
Nos règles d'éthique
Autres revues >>

Revue de Synthèse

0035-1776
 

 ARTICLE VOL 126/1 - 2005  - pp.91-108  - doi:10.1007/BF02970437
TITRE
Diversité des réactions réformées à la révocation

RÉSUMÉ

Ausgehend von der Analyse der unterschiedlichen Reaktionen der Reformation auf das Edikt von Fontainebleau verfolgt dieser Artikel das Entstehen der zwei Konzepte, die der politischen Moderne zugrunde liegen: die Unterscheidung zwischen politischer und religiöser Sphäre einerseits und Volkssouveränität andererseits. Die genealogische Analyse unterstreicht jedoch, auf der Basis von sich mitunter überschneidenden und scheinbar paradoxen Argumentationen, deren Übereinstimmung man in ihren anthropologischen Verankerungen suchen muss, dass diese zwei Konzepte sich unabhängig voneinander durchgesetzt haben. Das Studium der theologischen Auseinandersetzungen zeichnet so einen der Wege nach, auf denen sich die modernen politischen Theorien herausgebildet haben.



ABSTRACT

Starting from the analysis of the reactions of the Protestant groups to the Fontainebleau edict, this paper examines the development of two main concepts that are at the origin of political modernity, i.e. the distinction between religious and political domains on the one hand, and the popular sovereignty on the other. These two concepts emerged separately as a result of crossed and apparently paradoxal thoughts, whose coherence is to be sought in the anthropological positions underlying them. Therefore the study of the theological debates in the XVIIth century is a way by which the modern political concepts arose.



AUTEUR(S)
Nicolas PIQUÉ

MOTS-CLÉS
Edikt von Nantes, Souveränität, Säkularisierung, politische Moderne

KEYWORDS
the Edict of Nantes, sovereignty, secularism, modern politics

LANGUE DE L'ARTICLE
Français

 PRIX
• Abonné (hors accès direct) : 34.95 €
• Non abonné : 34.95 €
|
|
--> Tous les articles sont dans un format PDF protégé par tatouage 
   
ACCÉDER A L'ARTICLE COMPLET  (102 Ko)



Mot de passe oublié ?

ABONNEZ-VOUS !

CONTACTS
Comité de
rédaction
Conditions
générales de vente

 English version >> 
Lavoisier