ACCUEIL

Consignes aux
auteurs et coordonnateurs
Nos règles d'éthique
Autres revues >>

Revue de Synthèse

0035-1776
 

 ARTICLE VOL 125/1 - 2004  - pp.45-81  - doi:10.1007/BF02963692
TITRE
Exemplaire parlement…

RÉSUMÉ

Das überaus reichhaltige und vielseitige Archiv des Pariser parlaments ist von großer historischer Bedeutung. In dem vorliegenden Artikel werden zunächst die Entstehung und die Geschichte dieses Archivs dargestellt, und es wird ein Überblick über die Art der Katalogisierung der zahlreichen dort aufbewahrten Dokumente gegeben. Anschließend wird diskutiert, wie die Archivbestände bisher von Archivaren und Forschern benutzt wurden und welche Möglichkeiten für die historische Forschung sich daraus ergeben. Das Archiv des Pariser Parlaments verdeutlicht die ganze Breite der mit einem Archiv verbundenen Probleme der Aufbewahrung, der Benutzung und der Bereitstellung des Materials für die Öffentlichkeit. Dabei wird die komplexe Wechselwirkung zwischen historischer Forschung und Archivarbeit ebenso deutlich wie der Umstand, daß die Kenntnis der Archivgeschichte für den Historiker nicht nur im Hinblick auf die einfache Archivbenutzung wichtig ist, sondern daß auch die Wahrnehmung der Dokumentation eine historische Quelle darstellt.



ABSTRACT

The archives of the parlement of Paris are not only exceptionally important historically but also exceptionally complex. This article begins by surveying the formation and history of these archives. It treats their cataloguing and the many collections of copies and extracts that have been made, before discussing the ways in which archivists have treated and researchers have utilized the series, as well as the perspectives the series can open to historical research. The archives of the Parlement illustrate the full range of problems posed by conservation, communication to the public, and utilization, They reveal with special clarity the complementarity and interaction (verging on confusion) that necessarily occurs among the approaches taken by historians on the one hand, and archivists on the other. The archives of the Parlement also demonstrate that researchers’ knowledge of the history of the archives goes beyond simple archival practice and contributes to the recognition of documentation as a «source» of history.



AUTEUR(S)
Françoise HILDESHEIMER

MOTS-CLÉS
Archiv, Pariser Parlament, vorrevolutionäre Justiz, Sammlungen, Kanzleien, Geheimnis, Abschriften, Inventare

KEYWORDS
archives, parlement of Paris, justice, Ancien Régime, series, collection, chancery (civil and criminal), secret, copies, inventories

LANGUE DE L'ARTICLE
Français

 PRIX
• Abonné (hors accès direct) : 34.95 €
• Non abonné : 34.95 €
|
|
--> Tous les articles sont dans un format PDF protégé par tatouage 
   
ACCÉDER A L'ARTICLE COMPLET  (214 Ko)



Mot de passe oublié ?

ABONNEZ-VOUS !

CONTACTS
Comité de
rédaction
Conditions
générales de vente

 English version >> 
Lavoisier