ACCUEIL

Consignes aux
auteurs et coordonnateurs
Nos règles d'éthique
Autres revues >>

Revue de Synthèse

0035-1776
Changement d'éditeur au 1er janvier 2017
 

 ARTICLE VOL 123/1 - 2002  - pp.37-64  - doi:10.1007/BF02963320
TITRE
La république universellè des francs-maçons entre «culture de la mobilité» et basculement national (XVIIIe–XIXe siècle)

RÉSUMÉ

1723 definiert die Große Loge von London in ihrer Gründungsurkunde das Ziel des Freimaurerordens: er sollte ein Zentrum sein, das Menschen, die sich sonst fremd geblieben wären, in treuer Freundschaft miteinander verbindet. Dieses Bestreben, das alte Babel zu neuem Leben zu erwecken, führte zur Konzeption einer Republik der Freimaurer, wozu auch ein Netz von Korrespondenten und eine universelle Sprache gehören sollten; daraus ist später das Esperanto hervorgegangen. Der Freimaurerorden entwickelte während des gesamten 18. Jahrhunderts diese universelle Utopie einer echten Staatsbürgerschaft der Republik der Freimaurer, mit eigenem Paß, eigenen Rechten und Pflichten. Dann mußte er auf die gewältigen Umwälzungen reagieren, die aus den Ereignissen des Jahres 1789 und dem Erwachen der Nationalstaaten hervorgingen. Er favorisierte ein noch engagierteres Eintreten für eine universelle Freimaurerrepublik, die für liberale Gedanken und die Emanzipation, der Völker eintrat. Damit riskierte er freilich, den Gegnern des Ordens, die ihm eine weltweite Verschwörung vorwarfen, weitere Argumente zu liefern.



ABSTRACT

In 1723, the Charter of the Grand Lodge of England defines the project of the Masonic order: to become «the center of the union and the means of tying a faithful friendship among men who without that would have remained at a perpetual distance». From this aspiration to rebuild Babel, proceed the attempts to chart the Masonic Republic, to set up a network of truly universal correspondence and language — this last building site leading to Esperanto. The order developed throughout the XVIIIth century this universal utopia on the mode of a true citizenship of the Masonic Republic with its passport, its rights and its duties. Then it had to answer the formidable upheavals resulting from 1789 and the awakening of nationalities, while being directed towards a more committed design of the universal Republic of the freemasons, sensitive to the liberal ideals and the emancipation of the nations, with the risk of giving arguments to its detractors, convinced of the masonic involvement in a world-wide conspiracy.



AUTEUR(S)
Pierre-Yves BEAUREPAIRE

MOTS-CLÉS
Kosmopolitanismus, Freimaurerei, Kavaliertour, Mobilität, Geselligkeit

KEYWORDS
cosmopolitanism, freemasonry, Grand Tour, mobility, sociability

LANGUE DE L'ARTICLE
Français

 PRIX
• Abonné (hors accès direct) : 34.95 €
• Non abonné : 34.95 €
|
|
--> Tous les articles sont dans un format PDF protégé par tatouage 
   
ACCÉDER A L'ARTICLE COMPLET  (534 Ko)



Mot de passe oublié ?

ABONNEZ-VOUS !

CONTACTS
Comité de
rédaction
Conditions
générales de vente

 English version >> 
Lavoisier