ACCUEIL

Consignes aux
auteurs et coordonnateurs
Nos règles d'éthique
Autres revues >>

Revue de Synthèse

0035-1776
 

 ARTICLE VOL 122/2-4 - 2001  - pp.347-365  - doi:10.1007/BF02969535
TITRE
Épistémologie 1900 la tradition Française

RÉSUMÉ

Der Artikel behandelt die französische Tradition der Epistemologie und analysiert die Reaktion der Philosophen des frühen 20. Jahrhunderts auf die Krise der philosophischen Konzepte, die von der Entwicklung der Naturwissenschaften ausgingen. Der Erste Internationale Kongreß für Philosophie, der im Jahre 1900 in Paris stattfand, zeigte, daß die Philosophie damals versuchte, ihre Herrschaft über die anderen Wissenschaften zu behalten. Dazu benötigte sie die Wissenschaftsgeschichte, um ihre eigene Krise zu bewältigen und um ihren obersten Platz in der Hierarchie des Wissens zu behalten. Folglich wurde Wissenschaftsgeschichte oft zum Arbeitsgebiet von Philosophen, die dadurch auch deren Institutionen kontrollierten. Seidem läßt sich eine Kontinuität nachweisen, die von den philosophischen Problemen der Jahre um 1900 zu denjenigen Fragen führt, die in der Zeit zwischen den Weltkriegen insbesondere von Gaston Bachelard aufgeworfen werden sollten.



ABSTRACT

The paper reviews the French tradition on epistemology and the reaction of the philosophical milieu in the early XXth century against the crisis of philosophical concepts induced by the development of science. The 1st International Congress on Philosophy of 1900 in Paris shows that philosophy tries to confirm her hegemony on sciences, but for this, philosophers have to embark into history of science. History of science becomes for philosophy the means to keep the highest place in the whole realm of knowledge: philosophers become historians of science and supervise historical institutes. It is still possible to show quite a continuity between the philosophical questions of 1900 and some similar problems raised in the years between the two world wars, especially by Gaston Bachelard.



AUTEUR(S)
Castelli GATTINARA

MOTS-CLÉS
Wissenschaftsgeschichte, Epistemologie, Krise, Erster internationaler Kongress für Philosophie

KEYWORDS
history of science, epistemology, crisis, 1st International Congress on Philosophy

LANGUE DE L'ARTICLE
Français

 PRIX
• Abonné (hors accès direct) : 34.95 €
• Non abonné : 34.95 €
|
|
--> Tous les articles sont dans un format PDF protégé par tatouage 
   
ACCÉDER A L'ARTICLE COMPLET  (69 Ko)



Mot de passe oublié ?

ABONNEZ-VOUS !

CONTACTS
Comité de
rédaction
Conditions
générales de vente

 English version >> 
Lavoisier