ACCUEIL

Consignes aux
auteurs et coordonnateurs
Nos règles d'éthique
Autres revues >>

Revue de Synthèse

0035-1776
 

 ARTICLE VOL 129/2 - 2008  - pp.241-259  - doi:10.1007/s11873-008-0040-9
TITRE
Un Livre Placé Sous le Signe du Malentendu

RÉSUMÉ

Max Webers Die rationalen und soziologischen Grundlagen der Musik ist ein technisch komplexes Werk. Es ist das Ergebnis eines schwer zu ermittelnden Zugriffs und bietet sich geradezu für Missverständnisse an. Weber zielt darauf, die untrennbaren Kräfte — Suche nach Ausdruck. Rationalisierung und (wenngleich randständig) Kampf um Prestige — zu rekonstruieren, die zur Ausarbeitung der die Musik konstituierenden Materialien geführt haben. Die musikwissenschaftlichen Deutungen des Textes, die zum Verständnis seiner Feinheiten bestens ausgerüstet sein sollten, haben die Argumentation so weit vereinfacht, dass die Rationalisierung einzig als funktionaler Prozess angesehen wurde. Nicht gelungen ist ihnen aber, den analytischen Zugriff Webers zu erfassen, der von seiner Relevanz bis heute nichts eingebüsst hat.



ABSTRACT

Max Weber’s Sociology of Music is a technically complex work. It is also the result of an evolution which is difficult to trace and which lends itself to misunderstanding. Weber seeks to reconstitute indissociable forces — the seeking of expression, rationalisation and, marginally, struggles for prestige — which have led to the elaboration of materials of which music is composed. The musicological readings of this text, aimed in the best cases at understanding its subtleties, have tended to simplify its argumentation so as not to see in the rationalisation only a simple functional process. They have failed to grasp Weber’s analytical evolution, which remains just as relevant today.



AUTEUR(S)
Emmanuel PEDLER

MOTS-CLÉS
Musiksoziologie, Erkenntnistheorie, Suche nach Ausdruck und Rationalisierung, musikwissenschaftliche Kontroverse, musikalische Skalen

KEYWORDS
Sociology of music , epistemology, seeking of expression and rationalisation, musicological controversy, musical scales

LANGUE DE L'ARTICLE
Français

 PRIX
• Abonné (hors accès direct) : 34.95 €
• Non abonné : 34.95 €
|
|
--> Tous les articles sont dans un format PDF protégé par tatouage 
   
ACCÉDER A L'ARTICLE COMPLET  (235 Ko)



Mot de passe oublié ?

ABONNEZ-VOUS !

CONTACTS
Comité de
rédaction
Conditions
générales de vente

 English version >> 
Lavoisier